Donnerstag, 23. Juni 2011

Gerolsteiner Monat mit Stern - 3. Woche vorbei

Quelle: Gerolsteiner Wasser
Die dritte Woche vom Monat mit Stern ist schon vorbei und bis jetzt läuft es echt gut.
Nachdem ich in der ersten Woche noch mit Kopfschmerzen und Müdigkeit zu kämpfen hatte und mir der Kaffee doch merklich gefehlt hat, bin ich mittlerweile doch echt zufrieden. Ich trinke für meine Verhältnisse unheimlich viel. Sonst habe ich auf Arbeit eine Kanne Tee getrunken, die 0,75l fasst und dann abends noch etwas Wasser.

Jetzt trinke ich mindestens 2 Liter. Ich glaube das liegt daran, dass jetzt die große Flasche immer griffbereit auf meinem Schreibtisch steht. Und alle 15 Minuten lasse ich mich von Outlook daran erinnern, dass ich mal wieder einen Schluck nehme, sonst vergesse ich das nämlich. Ich habe weniger Heißhunger und fühle mich insgesamt ehr fitter. Da wir ja auch möglichst auf Süßigkeiten verzichten sollen, esse ich seit Anfang Juni keine Schokolade mehr. Das tut mir ganz gut glaube ich, denn ich hatte davor regelmäßig Attacken, bei denen ich alles gegessen habe, was grad da war. Jetzt hab ich mir das erstmal wieder abgewöhnt. Das geht aber auch im Sommer viel besser, denn es gibt ja grade so unglaublich viel leckeres frisches Obst. Das esse ich dann, wenn ich zwischendurch Hunger auf irgendwas habe.

Da ich nicht ganz auf Süßigkeiten verzichten kann, habe ich mir Feigen-Paranuss-Cookies gebacken. Die sind total lecker und süchtigmachend, aber ich nehme mir nur eine kleine Ration davon mit.

Auf dem Blog zum Monat mit Stern git es Tipps und leckere Rezepte und Antworten zu dem Monat mit Stern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen